Aktuelle Beiträge

  • Hitchhiking speedPersönliche Bestzeit – Wie man seine Geschwindigkeit beim Trampen kalkuliert
    Ich bin einige Langstrecken (4000-12.000 km) in verschiedenen Ländern auf unserem Planeten getrampt. Gerade habe ich eine Stunde damit verbracht, meine Logbücher zu analysieren. Weils so schön ist. Hier die Ergebnisse: Auf meinen Routen […]
  • Hitchiking Trampen ChinaTrampen in… (18) China
    Es scheint irgendwie eine Regelmäßigkeit zu sein, dass Länder, bei denen ich vorher ein komisches Gefühl habe, am total super laufen und mich positiv überraschen. So geschehen in Bolivien. Und so auch in China. China ist tramptechnisch auf […]
  • Polizei China Trampen15 000 km durch China trampen (5/5); Nachtbus und Klassenerhalt
    20.05.2016, 09:40 Uhr Der Polizist bittet mich mit ihm in die Polizeistation. Ich werde erstmal vorgeführt. Passstempelkontrolle (für meine Identität interessiert sich eh niemand, aber son deutscher Pass, den sieht man nicht alle […]
  • Abend China15 000 km durch China trampen (4/5); Der härteste Teil der Tour
    14.05.2016, 19:03, Shijazhuang Taktischer Fehler. Wieder sone Situation, wo ich stundenlang drüber abkotzen könnte. Ich bin auf der Hauptverkehrsader, muss nur auf der Straße bleiben. Eigentlich easy. Guter Tag bisher, ich hab einen Run. […]

Tach!

Itse me.

Ich bin Stefan und ich trampe um die Welt. Manchmal fahre ich auch Fahrrad, mache Trainhopping oder gehe Segeln. Eigentlich bin ich ja nur auf meinem Heimweg. Meine Abenteuer halte ich auf diesem Blog fest.

Abonniere warmroads!

Neuigkeiten

  • 02.07.2016, Sahrein/Iran; Haben gerade den 4800m hohen Sabalan bestiegen. mein zweiter Gipfel in Iran zuv Vorbereitung auf die Damavand.

  • 22.06.2016, Tabriz/Iran; Kaspisches Meer überquert und wurde sehr herzlich hier im Iran empfangen. Die Menschen sind wirklich sehr gastfreundlich und ich fühle mich gut aufgehoben hier. Warte auf einen Freund, der am Montag ankommt. Danach bereiten wir uns auf die Besteigung der Damavand vor.

  • 15.06.2016, Aktau/Kasachstan; Nachdem ich knapp 3700 km durch Kasachstan getrampt bin in den letzten drei Tagen, habe ich heute mein Visum für Aserbaidschan beantragt. Zu meiner Überraschung kann ich es morgen schon abholen und mich auf den Weg in den Iran machen. Desweiteren habe ich ein Forum auf meinem Blog eingerichtet und lade euch ein, dort mit zu diskutieren und mich mit Fragen zu löchern. Freu mich schon drauf!

  • 02.06.2016, somewhere in Kirgistan; Anstatt den Pamyr Highway zu trampen sitze ich gerade in einer Jurte irgendwo in Kirgistan und mache mich frisch. Wir gehen heute reiten. 2-tages Tour. Gestern das Erste mal auf einem Pferd gesessen. Schön!


92737

30

392

927

80

Km getrampt

Länder

Stunden gewartet

Lifts

Geschichten